RSS Facebook Twitter

Hauptseite » Adobe Photoshop » Kann Brandstiftung legal sein?

Kann Brandstiftung legal sein?

Dann, wenn man sie digital begeht. Noch besser: Mit dem Klassiker unter den Photo­shop-Plug-ins kann man noch viel mehr verrückte Dinge völlig gesetzeskonform tun. Photoshop (47/39 MB)

(msc) Einer der unbestrittenen Klassiker unter den Plug-ins für Photoshop ist Eye Candy. Schon 1996, zu Photo­shop-4.0-Zeiten, haben wir uns mit der Software beschäftigt, damals mit Version 3.0. Heute ist Version 7.0 ­aktuell, und noch immer erfüllt die Erweiterung den Zweck, eine Art Material- und Physiklabor zu sein: Eye Candy erzeugt Texturen, also ­konkret Holz-, Stein- und Metalloberflächen, Wolken, Tierfelle und Reptilienhaut, geflochtene und strukturierte Materialien, Wellen und Glas.
Die Software bringt Flüssigkeiten zum Tropfen, elektrische Funken zum Sprühen und Blitze zum Einschlagen. Sie kann auch Lichtquellen leuchten und Flammen züngeln lassen. Sie kümmert sich um Naturphänomene wie Schnee und Eiszapfen, lässt Rauch aufsteigen und Dinge Schatten werfen, und sie kann Elementen eine räumliche Wirkung verleihen. Zum Artikel.


Hauptseite

Kategorien

Die neusten Forenbeiträge



Sitemap





nach oben