RSS Facebook Twitter

Hauptseite » Adobe Photoshop » Photoshop und Interface

Photoshop und Interface

Um produktiv mit Photoshop zu arbeiten, sollte man das Interface beherrschen. Damit werden wir hier eine Serie zum Thema Photoshop starten.

Martin Dörsch Eine Vielzahl an Bedienfeldern bietet Photoshop an. Manche Leute schwören darauf, alle Bedienfelder gleichzeitig auf einem zweiten Monitor geöffnet zu haben. Ich arbeite auf einem Cintiq und müsste so immer den Bildschirm wechseln. Auch habe ich es gern aufgeräumt und übersichtlich beim Arbeiten. Deshalb halte ich persönlich wenig davon.
Wie aber kann man die Bedienfelder im Zugriff haben, die man wirklich braucht? Die Antwort: Arbeitsbereiche. In den Adobe-Programmen kann man die Benutzeroberfläche den eigenen Bedürfnissen und Anforderungen anpassen und speichern. Zum Artikel.


Hauptseite

Kategorien

Die neusten Forenbeiträge



Sitemap





nach oben