RSS Facebook Twitter

Hauptseite » Fotografie » Software Developer Kit fuer Digital Negative Spezifikation von Adobe verfuegbar

Software Developer Kit fuer Digital Negative Spezifikation von Adobe verfuegbar

Technologie unterstuetzt Software- und Kamera-Hersteller beim Einsatz des DNG-Formats

Ab sofort ist ein Software Developer Kit (SDK) fuer die Digital Negative-Spezifikation (DNG) von Adobe Systems verfuegbar. DNG ist eine Adobe-Initiative zur Verbreitung eines einheitlichen Formats fuer die Archivierung und Verarbeitung von Rohdaten aus Digitalkameras. Das DNG SDK bietet Unterstuetzung sowohl fuer das Erstellen als auch fuer das Lesen von DNG-Dateien. Zudem erleichtert es die Umwandlung von DNG-Daten in Formate, die sich problemlos von Bildbearbeitungsloesungen anzeigen und bearbeiten lassen. Die Verfuegbarkeit des DNG SDK ist von zentraler Bedeutung fuer die zukuenftige Unterstuetzung des DNG-Formats in Bildbearbeitungsprogrammen und ermoeglicht Kamera-Herstellern, nativen DNG-Support noch einfacher in ihre Geraete zu implementieren.

"Die Frage nach der Unterstuetzung des DNG-Formats spielt fuer Profifotografen bei der Anschaffung einer neuen Kamera eine wichtige Rolle", sagt Deborah Whitman, Vice President of Product Management for Digital Imaging bei Adobe. "Unser Software Developer Kit hilft Software-Entwicklern und Kamera-Herstellern bei der Integration des DNG-Formats in ihre Produkte. Wir wollen damit den Fotografen die Arbeit mit Rohdaten erleichtern und sicherstellen, dass sie ihre Bilder auch in Zukunft weiterhin oeffnen und bearbeiten koennen."

Wachsende Unterstuetzung fuer DNG

Laut einer Untersuchung des Beratungsunternehmens InfoTrends, fuer die mehr als 1.750 Profifotografen befragt wurden, nutzen rund 18 Prozent das DNG-Format bei ihrer Arbeit. DNG erhaelt wachsende Unterstuetzung von Kamera- und Softwareherstellern sowie von Profifotografen, die sich fuer alle Kameramodelle DNG-Support erhoffen. Das offene Format fuer Rohdaten hilft bei der schnelleren Einarbeitung in neue Kameras und gewaehrleistet Profifotografen, dass die digitalen Ergebnisse ihrer Arbeit sicher archiviert und auch mit zukuenftigen Bildbearbeitungstechnologien weiterhin genutzt werden koennen.

DNG wurde so entwickelt, dass sich alle Vorteile von Rohdaten nutzen lassen und gleichzeitig die Kosten, Einschraenkungen sowie Unsicherheiten vermieden werden, die bei der Verwendung proprietaerer Formate entstehen. Durch den Einsatz des offen zugaenglichen DNG-Formats vereinfachen Hersteller die Entwicklung sowie den Test neuer Modelle und bieten ihren Kunden einen flexibleren Workflow. Die Moeglichkeit, die eigenen Produkte durch zusaetzliche Metadaten zu individualisieren, bleibt auch mit DNG bestehen. Software-Anbieter, die DNG unterstuetzen, profitieren vom Zugang zu ueber einhundert Kameramodellen, deren Rohdaten sich mit dem kostenlosen DNG Konverter bereits umwandeln lassen, sowie von der wachsenden Zahl an Kameras mit nativer DNG-Unterstuetzung.  

Preise und Verfuegbarkeit

Das DNG SDK steht unter www.adobe.de/dng zum kostenlosen Download bereit.

TrackBack

TrackBack-URL:

Diesen Beitrag im Forum kommentieren HilfDirSelbst Fotografie


Hauptseite

Kategorien

Die neusten Forenbeiträge



Sitemap





nach oben