Aktuell: Affinity Publisher, Designer, Photo

Betaversion von Affinity Publisher verfügbar

19.10.2018

publishing_ohne_cloud

Desktop Publishing ganz ohne Cloud

Zusammen mit Designer und Photo kann Affinity eine Gesamtlösung für das klassische Desktop Publishing anbieten. Wir geben hier einen ersten Einblick.

publishing_ohne_cloud_textbildDas Softwareunternehmen Serif mit Sitz im britischen Nottingham entwickelte bereits das Bildbearbeitungsprogramm Affinity Photo als preiswerte Alternative zu Adobe Photo­shop und ein Jahr zuvor das vektorbasierte Grafik- und Zeichenprogramm Affinity Designer als Alternative zu Adobe Illustrator und Corel Draw. Ende 2018 soll das Trio mit Affinity Publisher komplett sein. Seit August diesen Jahres ist die Betaversion des Layoutprogramms öffentlich verfügbar.

Die Betaversion ist vielversprechend. Bereits jetzt zeichnet sich ab, dass eine neue professionelle Software das Desktop Publishing bereichern wird.


Kaufen statt mieten

Das von Adobe eingeführte Zwangsabo der Creative Cloud polarisiert seit der Einführung im Jahre 2013. Es verursacht in der Regel höhere Kosten und eine beklemmende Abhängigkeit zum Hersteller und seinen Diensten, denn es bindet die erstellten Dateien an das Abo. Auch Serif wird mit den Dateiformaten ihre Kunden binden, doch ist das Vorgehen bei einem Kaufprodukt ein anderes. So wendet sich die Softwarereihe von Affinity bewusst an unzufriedene Adobe-Anwender. Wie Affinity Designer und Photo wird auch Affinity Publisher für 48 Franken – zeitlich unbegrenzt – angeboten. Die gesamte abofreie Softwarereihe mit umfassenden Werkzeugen für Grafik-Design kostet somit 144 Franken. Für alle Anwendungen existieren Mehrplatzlizenzen für zehn und mehr Anwender sowie gemischte MacOS-/Windows-Lizenzen.

Weitere Informationen.

Autor / Quelle: Andreas Burkard/ Publisher
Thema: Affinity, Desktop Publishing

Veranstaltungen

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen. pdf-icon Hier eine kleine Anleitung.

Veranstaltungen
24.01.2019

Impressed GmbH, Hamburg
Donnerstag, 24. Jan. 2019, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

Wir stellen Ihnen in diesem kostenlosen ca. halbstündigen Webinar das neue Enfocus Switch PDF Review Modul zur Freigabe von PDF-Druckdaten vor. Wir zeigen Ihnen, wie Sie die Lösung in bestehende Enfocus Switch-Workflows einbinden und somit die Freigabeprozesse mit Ihren Kunden erheblich beschleunigen können.

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: Detlef Grimm, E-Mailschulungen AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=250

Enfocus Switch PDF Review Modul
Veranstaltungen
24.01.2019

Hochschule der Medien, Stuttgart
Donnerstag, 24. Jan. 2019, 18.00 Uhr

Vortrag

Wie jedes Jahr im Januar besucht uns Monika Gause mit Neuigkeiten zu Illustrator und aus der restlichen Publishing-Welt. Der Abend ist pickepacke voll: Zunächst zeigt uns Monika alles Neue, was uns Adobe in Illustrator 2019 gepackt hat. Anschließend zeigt sie verschiedenen Möglichkeiten der realistischen Darstellung: Verläufe, Verlaufsgitter, Angleichungen und wie man sie in den Griff bekommt. Dazu gehört auch die Vorstellung des kostenlosen Plugin Mesh Tormentor. Abgeschlossen wird mit dem "Best-of" aus einem Infografik/Dokumentation-Seminar, das Monika letztes Jahr in München gehalten hat. Es ist nicht nötig Tickets zu kaufen oder eine Registrierung durchzuführen. Komme einfach vorbei! Wir freuen uns Katharina Frerichs und Christoph Steffens

Kostenlos, Ticketkauf oder Anmeldung ist nicht nötig.

Nein

Organisator: IDUG Stuttgart

Kontaktinformation: Christoph Steffens, E-Mailchristoph.steffens AT gmail DOT com

Illustrator mit Monika Gause

HDS Portalpartner

HDS Portalpartner
cleverprinting_logo_white
HDS Portalpartner
callas_grau
HDS Portalpartner
PBU_Logo_weiss
HDS Portalpartner
flyerline_startseite
HDS Portalpartner
Quark-startseite
HDS Portalpartner
AXA_Company_logo_rgb_Graustufen