Tipps, Tricks, Tutorials über Adobe InDesign

Caption, Blockquote & Index

17.10.2018

axaio_PR_Bild_1000x350_10_18

Wird von der neuen MadeToTag-Version unterstützt

axaio MadeToTag ist ein Adobe InDesign-Plug-in, mit dem man InDesign-Dokumente als getaggtes, barrierefreies PDF vorbereitet und exportiert. Es erweitert InDesign, indem es wichtige, zusätzliche Funktionen bietet, die die Vorbereitung und Erstellung vereinfachen, Fehler korrigieren und den Prozess bis hin zum Export als barrierefreies PDF-Dokument beschleunigen. Außerdem erhält man ein PDF, dass den Kriterien des PDF/UA-Standards (Universal Accessibility) entspricht.

Neue Version 1.9.093: Unterstützung von Caption-, Blockquote- & Index-Tags

Screen-EN-CaptionIndexBQIn einem korrekt getaggten PDF müssen spezielle Textelemente, wie Bildunterschrift (Caption), Index oder Blockquote (zitierte Textpassage) konkret als solche ausgezeichnet werden. Auch der PDF/UA-Standard (PDF for Universal Access) sieht das Zuweisen dieser spezifischen Tags vor, um die semantische Struktur im PDF so genau wie möglich abzubilden. Allerdings werden in InDesign nur grundlegende Tags (Auszeichnung als Überschrift oder einfacher Text) verwendet, spezielle Elemente, wie Caption, Index oder Blockquote haben in InDesign keine eigene Tag-Entsprechnung.

Mit der neuen MadeToTag-Version 1.9.093 wird dieser Anforderung Genüge getan. Ab sofort kann man mit MadeToTag die folgenden zusätzlichen Export-Tags zugewiesen und beim Export mit ins PDF übertragen werden:

  • Caption (Bildunterschrift bzw. kurzer Textteil, der Abbildungen, Tabellen oder Listen beschreibt)
  • Blockquote (setzt einen Textblock vom übrigen Text ab und stellt ihn als Zitat heraus)
  • Index


Mit der Erweiterung der Export-Tags in MadeToTag wird der Aspekt des barrierefreien Zugriffs auf die Inhalte in einem PDF noch stärker adressiert.

Weitere Informationen, finden Sie hier.

Veranstaltungen

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen. pdf-icon Hier eine kleine Anleitung.

Veranstaltungen
25.04.2019

PDF-Preflight, PDF-Editierung und Automatische Korrektur von PDF-Dateien

Impressed GmbH, Hamburg
Donnerstag, 25. Apr. 2019, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In diesem ca. halbstündigen kostenlosen Webinar stellen wir Ihnen die Neuerungen in der Version 2018 von Enfocus PitStop Pro vor.

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: Detlef Grimm, E-Mailschulungen AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=249

Enfocus PitStop 2018
Veranstaltungen
26.04.2019

Äh, der Kunde hat leider kein InDesign… Aber Office!

HUSS-MEDIEN GmbH
Freitag, 26. Apr. 2019, 17.00 - 20.00 Uhr

Vortrag

Willkommen zur ersten IDUGB im Jahr 2019. Und gemäß Heikes Ansatz, dass die IDUG „mehr als InDesign“ ist, schauen wir dieses Mal ein wenig über den Tellerrand. Okay, auch wenn wir gern über Office lächeln: Es muss jetzt mal sein Egal was man von Office hält, als InDesign-Anwender*in kommt man immer wieder in Kontakt zu Word, Excel und PowerPoint. Es fängt bei Texten und Tabellen an, die in InDesign verarbeitet werden wollen, bis hin zu PowerPoint-Vorlagen im Corporate Design, die Kunden bestellen. Teil 1: Was kann Office alles, was können wir eventuell nutzen? Keine Angst: Ihr müsste jetzt nicht zum Office-Crack werden. Dann dafür gibt es ja Leute, wie Stephan! Er wird euch helfen, zeigt euch im ersten Teil des Abends maßgeblich, was Office so alles kann, was aber auch nicht. Es geht um ganz klassische Frage von InDesigner*innen – gibt es Grundlinienraster, Schnittmasken oder Sonderfarben? Daneben gib es aber auch Grundlegendes, z.B. wie man überhaupt mit der Arbeit in Office loslegt, wo man wichtige Einstellungen findet und wie dieses Office überhaupt so tickt. Wenn Ihr also mal Dokumentenvorlagen für Kunden gestaltet, kennt ihr schon die Möglichkeiten und könntet schon während der Gestaltungsphase auf die Besonderheiten eingehen. Aber Keine Angst, es gibt immer noch genug für uns in InDesign zu tun!

Vollständige Informationen und Anmeldung via https://idug-berlin.de/idugb44/

Ja

Organisator: InDesign User Group Berlin

Kontaktinformation: InDesign User Group Berlin, E-Mailmail AT idug-berlin DOT de

https://idug-berlin.de

HDS Portalpartner

HDS Portalpartner
PBU_Logo_weiss
HDS Portalpartner
flyerline_startseite
HDS Portalpartner
callas_grau
HDS Portalpartner
AXA_Company_logo_rgb_Graustufen
HDS Portalpartner
cleverprinting_logo_white
HDS Portalpartner
Quark-startseite