Navigation >> Aktuell, Tipps, Tutorials >> Affinity >> Affinity Publisher ist nun als kostenlose Beta verfügbar

Affinity Publisher ist nun als kostenlose Beta verfügbar

affinity_publisher

31.08.2018

Affinity Publisher ist da! Die Desktop-Publishing-Anwendung steht jetzt zum Testen in einer kostenlosen öffentlichen Beta-Version für Mac und Windows zur Verfügung.

KOSTENLOSE Betaversion herunterladen

Aussage vom Hersteller

Schon als wir uns die ersten Gedanken um die Affinity-Softwarereihe machten, stand für uns ein Ziel fest: Wir wollten ein beispielloses Trio eleganter und hochmoderner Apps entwickeln, das die Vorteile modernster Technologie nutzt – rasend schnell mit unglaublich viel Leistung und ohne überflüssigen Ballast.

Heute sind wir diesem Ziel einen Schritt näher, denn ab heute ist unsere DTP-App Affinity Publisher als kostenlose öffentliche Beta verfügbar.

Es wird noch einige Monate dauern, bis wir die erste Vollversion veröffentlichen, aber wir würden wirklich gern Ihre Meinung zu der App und all ihren Features hören. Also probieren Sie doch mal einfach die Beta nach Herzenslust aus!

Was kann Affinity Publisher?

Diese komplett neue App soll gemäss Hersteller das Desktop-Publishing revolutionieren – genau wie Affinity Photo und Affinity Designer die professionelle Bildbearbeitung und das professionelle Grafikdesign.

Die App bietet alles, was von einer professionellen Software für das Desktop Publishing erwartet wird – wie zum Beispiel erweiterte Optionen für die Typografie, verknüpfte Textrahmen, Master-Seiten, Layouts mit gegenüberliegenden Seiten, dynamische Fotorahmen, Tabellen, Grundlinienraster, verknüpfte Ressourcen und einen kompletten CMYK-Workflow.

Und das Einzigartige an Affinity Publisher ist, dass es eine vollständige Integration mit Affinity Photo und Affinity Designer ermöglicht. In der App gibt es Symbole, mit denen zu Affinity Photo und Affinity Designer umgeschaltet werden kann. Diese werden jedoch erst später im Verlauf der Betaphase aktiviert.

Zusätzlich stehen noch einige praktische Tutorialvideos zur Verfügung, um den Einstieg in die App zu erleichtern. Sobald die Vollversion veröffentlicht ist, enthalten die Tutorials dann auch Untertitel in allen unterstützten Sprachen.