Alles um PDF und Print

Neue MadeToPrint-Version 2.8.323 mit Funktionserweiterungen & Verbesserungen

16.06.2020

madetoprint_juni20_350

MadeToPrint ist ein Plug-in für u.a. Adobe InDesign und InDesign Server zur Automatisierung von Druckausgabeprozessen. – Druckeinstellungen werden standardisiert, Ausgabeschritte zusammengefasst und konsistente Ausgabeergebnisse durch Kontrollmechanismen sichergesetllt. Dies führt im Workflow zur Effizienzsteigerung und einer gößerer Sicherheit bei der Ausgabeproduktion.

Was ist neu ab Version 2.8.323?
Mit der neuen Version 2.8.323 von MadeToPrint wurden insbesondere die bisherigen Optionen zur InDesign-Buchverarbeitung erweitert: MadeToPrint, in der Auto- oder Serverversion, bietet neben der Standard- und Hotfolder-Verarbeitung die zusätzliche Möglichkeit, den Ausgabeprozess per Jobticket anzusteuern. Mit der neuen Version wurde der Jobticket-Modus dahingehend ausgebaut, als dass es jetzt möglich ist, InDesign-Bücher zu verarbeiten.

jobtickets

Nach dem gleichen Prinzip kann MadeToPrint jetzt InDesign-Bücher auch im Enfocus Switch-Workflow handhaben, um auch dort die Bearbeitung komplexerer Dokumente, die als Bücher verwaltet werden, zu ermöglichen.

Neben der Überarbeitung des MadeToPrint-Ebenen-Features, was auf der integrierten MadeForLayers-Funktionalität basiert, enthält das MadeToPrint-Update die neueste Version der pdfEngine. Im PDF Post Process-Feature von MadeToPrint ermöglicht die aktuelle pdfEngine, die Anwendung von PDF-Profilen aus der callas pdfToolbox 11, um beispielsweise die Verbesserungen bei der Verwendung von Prozessplänen zu nutzen.

Die vollständigen Release-Notes zur neuen MadeToPrint-Version finden Sie hier:
https://www.axaio.com/doku.php/de:products:madetoprint:releasenotes

Eine 30-Tage-Testversion von MadeToPrint ist ebenso auf unserer Website verfügbar:
https://www.axaio.com/doku.php/de:download#madetoprint

Über axaio software
axaio software optimiert Ausgabe-, Druck- und Redaktions-Workflows für Adobe InDesign-, InCopy-, Illustrator- und QuarkXPress-Umgebungen. Das Hauptprodukt MadeToPrint sorgt für eine erhöhte Zuverlässigkeit bei der PDF-Ausgabe, bei Druckausgabeprozessen und beim Export in verschiedenste Dateiformate und lässt sich nahtlos in Redaktionsumgebungen integrieren, die auf vjoon K4, WoodWing Enterprise, Van Gennep PlanSystem4 oder Quark Publishing Platform basieren. Ein weiteres Thema, mit dem sich axaio software befasst, ist die Erstellung barrierefreier

Dokumente aus Adobe InDesign, die immer mehr an Bedeutung zunimmt. Lösungen von axaio software sind weltweit in Verlagen, Druckereien, Kreativ-Agenturen, Prepress-Unternehmen und im Verpackungsdruck im Einsatz. axaio software unterstützt den internationalen PDF-Standard und ist aktives Mitglied in der PDF Association.

Für weitere Informationen besuchen Sie unsere Website: www.axaio.com

Click Here!

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
06.07.2020 - 07.07.2020

Digicomp Academy AG, Zürich oder virtuell
Montag, 06. Juli 2020, 08.30 Uhr - Dienstag, 07. Juli 2020, 17.00 Uhr

Kurs

Adobe Experience Design, kurz XD ist das neue Programm für UX/UI-Design. Mit XD lassen sich visuelles Design und klickbare Prototypen nahtlos verbinden. Lernen Sie die wichtigsten Funktionen vom Entwurf am Bildschirm bis zum online geteilten Prototypen.

Preis: CHF 1'400.-
Dauer: 2 Tage

Nein

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Isil Günalp, E-Mailisil.guenalp AT digicomp DOT ch

https://www.digicomp.ch/weiterbildung/software-anwendungs-trainings/adobe-trainings/web-publishing/adobe-xd-cc/kurs-adobe-xd-basic

Veranstaltungen
08.07.2020 - 09.07.2020

Digicomp Academy AG, Basel, Bern oder virtuell
Mittwoch, 08. Juli 2020, 08.30 Uhr - Donnerstag, 09. Juli 2020, 17.00 Uhr

Kurs

Mit After Effects können Sie visuelle Effekte und Animationen für Video, Web, DVD und Blu-Ray erzeugen. In diesem Kurs lernen Sie die Grundlagen kennen und sehen inspirierende Anwendungsbeispiele, die Ihnen helfen, Ihre eigenen Ideen umzusetzen.

Preis: CHF 1'700.-
Dauer: 2 Tage

Nein

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Isil Günalp, E-Mailisil.guenalp AT digicomp DOT ch

https://www.digicomp.ch/weiterbildung/software-anwendungs-trainings/adobe-trainings/video-und-audio-publishing/adobe-after-effects-cc/kurs-adobe-after-effects-basic

HDS Portalpartner
HDS Portalpartner
callas_grau
HDS Portalpartner
PBU_Logo_weiss
HDS Portalpartner
AXA_Company_logo_rgb_Graustufen