News Web / SEO / Blockchain / Betriebssystem

Website erstellen mit eigener Domain: Worauf sollte ich achten?

07.07.2022

unsplash_1000

Egal, ob Du eine ambitionierte Hobby-Website oder eine Webpräsenz für Dein Unternehmen beziehungsweise Deinen Online-Shop erstellen möchtest: Wenn Dein Auftritt ansprechend sein soll, dann musst Du einiges beachten. So ist nicht nur die Registrierung einer eigenen Domain unverzichtbar, sondern Du musst auch schauen, dass Du in Bezug auf Dein Vorhaben Unterstützung erfährst. Ansonsten könntest Du früher oder später die Lust verlieren.

Ein ganz entscheidender Faktor ist, dass Du Dich so gut wie möglich auf die Kernsache konzentrieren kannst und Dich nicht so sehr um das Technische kümmern musst. Glücklicherweise ist heutzutage mithilfe des sogenannten Baukastensystems eine Website sehr einfach zu erstellen, so dass man keine HTML-Kenntnisse benötigt. Achte bei der Auswahl eines Providers mit solch einem System darauf, dass es möglichst viele Designvorlagen gibt - schliesslich soll sich Deine Site ja auch optisch von den anderen abgrenzen. Wenn diese Vorlagen dann noch an sich angepasst werden können, etwa durch die Verwendung anderer Farben oder Schriftarten, umso besser.

Unterstützung der Suchmaschinenoptimierung

Da Du ja sicherlich möchtest, dass sich die Mühen und Kosten, die Du in Deine Website stecken wirst, auch lohnen, sollte sie möglichst leicht von Suchmaschinen wie Google oder Bing gefunden werden können. Daher achte darauf, dass die Vorlagen im Baukastensystem auch eine Unterstützung für die sogenannte Suchmaschinenoptimierung (SEO) bieten. Idealerweise kriegst Du von diesen auch Hinweise, was Du besser machen kannst.

Gerade wenn Du in einem Land lebst, in dem mehrere Sprachen gesprochen werden, oder Du Dich international ausrichten willst, ist es praktisch, wenn es eine Unterstützung für Multilingualität gibt. Und falls Du vorhast, Produkte oder Dienstleistungen zu verkaufen, sollte ein Shop in dem Baukastenangebot vorhanden sein. Hier ist es dann beispielsweise wichtig, dass es für den Kunden beim Bestellvorgang übersichtlich bleibt und sich verschiedene Zahlungsarten integrieren lassen.

Die Sozialen Netzwerke nicht vergessen

Entscheidend ist natürlich auch, dass Du weitere Möglichkeiten der Individualisierung hast. Und das nicht nur in Bezug auf das Design, wie oben bereits angesprochen. So kann es für Dich vielleicht interessant sein, Gutscheine anbieten zu können oder einen E-Mail-Marketingdienst einzubinden. Auch hierfür sollte der Baukasten dann eine entsprechende Unterstützung anbieten.

Heutzutage ist es auch unverzichtbar, ausserhalb der Website aktiv zu werden, damit sie erfolgreich ist. Soziale Netzwerke sind unumgänglich, wobei Du schauen musst, welche Zielgruppen Du erreichen möchtest, da dies einen Einfluss darauf hat, bei welchen Social-Media-Diensten Du ein Konto eröffnest. Ganz wichtig: Die blosse Existenz eines Accounts dort ist nicht ausreichend. Stattdessen musst Du sicherstellen, dass Du regelmässig postest und auf Fragen und Kommentare der User eingehst. Zum Schluss noch: Wenn Du Dir eine Domain aussuchst, stelle sicher, dass Du damit keine bestehenden Namensrechte verletzt und überlege Dir auch, welche Endung(en) Du möchtest, sprich: ob Dir eine .ch-Endung reicht oder eine .com-Endung besser ist.

Fazit

Wer sich nicht so sehr mit der Technik beschäftigen möchte, für den lohnt es sich, seine Website bei einem Anbieter einzurichten, der über ein sogenanntes Baukastensystem verfügt. Bei einem solchen bekommt man dann auch Unterstützung bei so wichtigen Themen wie SEO und Shop-Aufbau. Neben dem Erstellen der eigenen Website sollte man aber auch die Sozialen Netzwerke nicht vergessen.

Click Here!

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
17.04.2024

Online
Mittwoch, 17. Apr. 2024, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

Komplizierte, kleinteilige Aufträge; alles sehr speziell; seit Jahren bewährte Prozesse – da können wir nichts standardisieren und automatisieren! Das sagen viele Großformatdrucker – aber stimmt das wirklich, ist dem tatsächlich so? Günther Business Solutions und Impressed treten in einem Webinar den Gegenbeweis an. Experten beider Unternehmen zeigen, wie Großformatdrucker vom Einsatz zweier bewährter Lösungen profitieren können: • von advanter print+sign von Günther Business Solutions, dem ERP-System für den Großformatdruck, dass alle Phasen der Wertschöpfung im Large Format Printing abdeckt • von Impressed Workflow Server, der smarten PDF-Workflow-Lösung für Druckereien, die Datenmanagement, Preflight und Produktionssteuerung übernimmt Über die Kombination beider Lösungen können Großformatdrucker ihre Prozesse mit modernen Workflows Schritt für Schritt automatisieren – und so zügig deutliche Zeit- und Kosteneinsparungen realisieren. Das Webinar sollten Sie sich nicht entgehen lassen – damit Sie keine Effizienzpotenziale mehr liegen lassen. Melden Sie sich am besten gleich an, wir freuen uns auf Sie! PS: Melden Sie sich in jedem Fall an – sollten Sie zum Termin verhindert sein, erhalten Sie die Aufzeichnung.

kostenlos

Ja

Organisator: Impressed / Günther Business Solutions

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=326

Und es geht doch: Automatisierung im Großformatdruck!
HDS Portalpartner
HDS Portalpartner
callas_grau
HDS Portalpartner
PBU_Logo_weiss
HDS Portalpartner
AXA_Company_logo_rgb_Graustufen
HDS Portalpartner
Die Satzkiste Stuttgart - Startseite