Alles um PDF und Print

axaio MadeToTag – barrierfreies PDF direkt aus dem Layout mit Adobe InDesign!

21.03.2019

axaio_PR_Bild_1000x350_10_18

axaio MadeToTag ist ein Plug-In, mit dem man Adobe InDesign-Dokumente für den Export als getaggtes, barrierefreies PDF vorbereitet und exportiert – einfacher, schneller und zuverlässiger. Alle, die regelmäßig barrierefreie PDFs erstellen müssen, erhalten mit MadeToTag ein praktisches Tool, das im oft komplizierten Abarbeitungsprozess der Anforderungen hilft, den roten Faden nicht zu verlieren: Die intuitive Benutzeroberfläche führt Sie durch 7 Schritte, die für die Erstellung einer barrierefreien PDF-Datei notwendig sind und gibt Ihnen die Sicherheit, keinen wichtigen Schritt vergessen zu haben.

Tastk_ax_250Diverse Prüfmechanismen und Korrekturmaßnahmen gewährleisten stets zuverlässige Ergebnisse. Praktische Tastaturkürzel für alle wichtigen MadeToTag-Funktionen sparen enorm viel Zeit und lassen das Abarbeiten nach kurzer ZeitTabelle_250 zur Routine werden. Selbst für komplexe Tabellen, lassen sich Zuordnungen für Tabellenzellen, nach Spalten und Zeilen, definieren, um eine logische Inhaltswiedergabe zu ermöglichen. Mit Hilfe von farbigen Hintergründen, wird die Zellenzugehörigkeit visuell dargestellt, um eine schnelle Übersicht zu erhalten. Viele weitere Kriterien, wie die Bearbeitung von alternativen Texten für Bilder, korrekte Sprachzuweisungen, Farbkontraste, interaktive Formulare, werden berücksichtigt, um ein korrektes getaggtes, barrierfreies PDF zu erhalten. Alles aus Adobe InDesign heraus – keine Nachbearbeitung in Acrobat nötig.

Darüber hinausDarüber hinaus erfüllt das mit MadeToTag exportierte PDF die Anforderungen des PDF/UA-ISO Standards (Universal Accessibility) zur Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen für barrierfereie Dokumente.

Erfüllen Sie die Barrierefreiheitsanforderungen direkt bei der Erstellung Ihres Informationsmaterials in InDesign, um nachträgliche Schritte, auf dem bereits fertigen Dokument, zu vermeiden und somit Zeit, Kosten und nicht zuletzt Nerven zu sparen! Eine uneingeschränkte 30-Tage Testversion können Sie sich jederzeit von unserer Website herunterladen.

Weitere Informationen.


Hersteller: axaio software
Quelle: axaio software
Thema: Lösungen für automatisierte PDF-Ausgaben

Veranstaltungen

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen. pdf-icon Hier eine kleine Anleitung.

Veranstaltungen
25.04.2019

PDF-Preflight, PDF-Editierung und Automatische Korrektur von PDF-Dateien

Impressed GmbH, Hamburg
Donnerstag, 25. Apr. 2019, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In diesem ca. halbstündigen kostenlosen Webinar stellen wir Ihnen die Neuerungen in der Version 2018 von Enfocus PitStop Pro vor.

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: Detlef Grimm, E-Mailschulungen AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=249

Enfocus PitStop 2018
Veranstaltungen
26.04.2019

Äh, der Kunde hat leider kein InDesign… Aber Office!

HUSS-MEDIEN GmbH
Freitag, 26. Apr. 2019, 17.00 - 20.00 Uhr

Vortrag

Willkommen zur ersten IDUGB im Jahr 2019. Und gemäß Heikes Ansatz, dass die IDUG „mehr als InDesign“ ist, schauen wir dieses Mal ein wenig über den Tellerrand. Okay, auch wenn wir gern über Office lächeln: Es muss jetzt mal sein Egal was man von Office hält, als InDesign-Anwender*in kommt man immer wieder in Kontakt zu Word, Excel und PowerPoint. Es fängt bei Texten und Tabellen an, die in InDesign verarbeitet werden wollen, bis hin zu PowerPoint-Vorlagen im Corporate Design, die Kunden bestellen. Teil 1: Was kann Office alles, was können wir eventuell nutzen? Keine Angst: Ihr müsste jetzt nicht zum Office-Crack werden. Dann dafür gibt es ja Leute, wie Stephan! Er wird euch helfen, zeigt euch im ersten Teil des Abends maßgeblich, was Office so alles kann, was aber auch nicht. Es geht um ganz klassische Frage von InDesigner*innen – gibt es Grundlinienraster, Schnittmasken oder Sonderfarben? Daneben gib es aber auch Grundlegendes, z.B. wie man überhaupt mit der Arbeit in Office loslegt, wo man wichtige Einstellungen findet und wie dieses Office überhaupt so tickt. Wenn Ihr also mal Dokumentenvorlagen für Kunden gestaltet, kennt ihr schon die Möglichkeiten und könntet schon während der Gestaltungsphase auf die Besonderheiten eingehen. Aber Keine Angst, es gibt immer noch genug für uns in InDesign zu tun!

Vollständige Informationen und Anmeldung via https://idug-berlin.de/idugb44/

Ja

Organisator: InDesign User Group Berlin

Kontaktinformation: InDesign User Group Berlin, E-Mailmail AT idug-berlin DOT de

https://idug-berlin.de

HDS Portalpartner

HDS Portalpartner
cleverprinting_logo_white
HDS Portalpartner
flyerline_startseite
HDS Portalpartner
callas_grau
HDS Portalpartner
Quark-startseite
HDS Portalpartner
PBU_Logo_weiss
HDS Portalpartner
AXA_Company_logo_rgb_Graustufen