Aktuelle Branchen-Mitteilungen

Enfocus PitStop bringt Onlineshop printoo bei Rautenberg Druck auf Trab

16.07.2020

printoo_logo_gr

Die Rautenberg Druck GmbH setzt auf Enfocus PitStop Pro – auch in der eigenen Onlinedruckerei printoo ist das PDF-Korrektur- und Bearbeitungstool nicht mehr wegzudenken

Im Jahre 1825 übernahm Carl Ludwig Rautenberg eine kleine Buchbinderei und gründete die „Verlagsbuchhandlung C. L. Rautenberg“. Schon bald kam eine eigene Druckerei hinzu. Das Familienunternehmen konnte erfolgreich durch beide Weltkriege manövriert werden und wurde stetig erweitert und modernisiert.

Rautenberg_hoffmannStimmt die Technik, stimmt auch das Ergebnis
Durch den Einsatz modernster Produktionstechnologie bietet die Rautenberg Druck GmbH heute hochqualitative Druckerzeugnisse zu moderaten Preisen - nachhaltig und ressourcenschonend verarbeitet. 2007 hat das Unternehmen mit der printoo GmbH eine eigene Onlinedruckerei ins Leben gerufen. Auch hier gilt: Service und Qualität stehen an erster Stelle. Von der Produktsuche (alles, was man auf Papier und Karton drucken kann), über die grafische Gestaltung bis zum Druck und der Versandlogistik begleiten mehr als 90 Mitarbeiter den Weg zum Wunschprodukt.
Tobias Hoffmann, Leiter der Druckvorstufe bei Rautenberg Druck, erinnert an die Zeit, als PDFs noch mit Adobe Acrobat bearbeitet wurden und man nach PDF-Tools Ausschau hielt, die in der Lage waren, die von Kunden angelieferten PDF-Dateien umfassend zu korrigieren.

„Wir fanden bei Impressed schließlich mit PitStop Pro von Enfocus alles, was wir für unsere Druckprodukte benötigten: PDF-Preflight, Korrektur und Bearbeitung in einem Tool“, so Hoffmann.

Perfektes Zusammenspiel
„Wir setzen mittlerweile seit ca. 15 Jahren auf eine Kombination aus dem Heidelberg Workflow Prinect und einer vorherigen manuellen Kontrolle der eingehenden Druckdaten mit PitStop Pro. Durch die mögliche Integration von Prüfprofilen ist das für uns das perfekte Zusammenspiel.

Diesen Weg gehen wir tatsächlich auch bei unserem Onlineshop printoo, womit wir sicher einer der wenigen Anbieter sind, die immer mit Profi-Datencheck arbeiten. Bei vielen eingehenden Dateien aus dem Online- und Offlinegeschäft sind kleinere Korrekturen durchzuführen, die Werkzeuge wie PitStop Pro unumgänglich machen. Beschnittkorrekturen, Profilanpassungen, im Notfall auch Schrifteinbettungen. Bei einem Kunden mussten wir für einen großen Datenbestand beispielsweise eine Aktionsliste mit Farbanpassung seiner Hausfarben und Beschnittkorrektur machen. Dank PitStop konnte dies mithilfe der Kurvenbearbeitung sogar relativ einfach in Farbflächen umgesetzt werden, die als Bild eingebaut waren. Durch die mögliche Integration von PitStop-Prüfprofilen in den Prinect-Workflow konnten wir das dann sogar beim Laden der Dateien in den Workflow automatisieren.“

PitStop wird mit jeder neuen Version verbessert und erweitert. Tobias Hoffmann weiß das zu schätzen: „Gerade die neueren PitStop-Versionen haben gute Fortschritte gemacht was die Korrektur von fehlender oder fehlerhafter Beschnittzugabe angeht. Das hat die Bearbeitungszeiten bei fehlerhaften Dateien enorm reduziert und erleichtert es unserer Druckverarbeitung, den Schneidprozess sauber auszuführen.

Ich kann PitStop Pro uneingeschränkt empfehlen, wenn man eine Lösung für umfassende PDF-Korrekturen und Preflights sucht. Die Einstellungsmöglichkeiten sind enorm und die Einarbeitungszeit für die häufigsten Anwendungsfälle ist relativ kurz. Als Druckerei mit eigener Druckvorstufe kommt man schwer um dieses Tool herum.“

Über Enfocus PitStop Pro
PitStop Pro ist ein Plug-In für Adobe Acrobat, welches PDF-Preflight, PDF-Editierung und Automatische Korrektur von PDF-Dateien in einem Paket vereint. In diesem Umfeld hat sich PitStop als das Standardprodukt entwickelt, welches zum Überprüfen und Editieren von PDF-Dokumenten heute weltweit eingesetzt wird. Durch verschiedene Kooperationen mit diversen Herstellern von PDF-Workflowsystemen ist PitStop heute das am weitesten verbreitete und benutzte Acrobat Plug-In in der Druckvorstufe.

Weiter zum Artikel

Weitere Informationen zu PitStop

Quelle: impressed

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
04.09.2020 - 05.03.2021

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Freitag, 04. Sept. 2020, 13.00 Uhr - Freitag, 05. März 2021, 12.00 Uhr

Lehrgang

Bilden Sie sich zum zertifizierten Publishing-Multimedia-Profi aus. Neben Fotografie und Video befassen Sie sich mit der Medienproduktion, digitalen Publikationen und dem Webdesign für Desktop- und mobile Endgeräte. Mit dem Abschluss «Publisher Professional – Profil «Multimedia» verliehen durch die Digicomp Academy AG, bestätigen Sie Ihre Praxiserfahrungen und Qualifizierung in den genannten Themengebieten gegenüber Ihrem Arbeitgeber sowie Ihren Kunden.

Preis: CHF 10'500.-
Dauer: 30 Tage (ca. 210 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt

Nein

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Isil Günalp, E-Mailisil.guenalp AT digicomp DOT ch

https://www.digicomp.ch/weiterbildung/software-anwendungs-trainings/adobe-trainings/publishing-lehrgaenge/lehrgang-publisher-professional-profil-multimedia

Veranstaltungen
02.10.2020 - 11.12.2020

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Freitag, 02. Okt. 2020, 13.00 Uhr - Freitag, 11. Dez. 2020, 15.00 Uhr

Lehrgang

Steigen Sie in die Welt des Publishings ein und erlangen Sie die Zertifizierung von publishingNETWORK. Lernen Sie in diesem Lehrgang Druckmedien professionell zu erarbeiten, druckfertige PDFs zu erstellen und CI/CD-Vorgaben umzusetzen. Mit dem Abschluss «Publisher Basic» verliehen durch die Digicomp Academy AG, bestätigen Sie Ihre Praxiserfahrungen und Qualifizierung in den genannten Themengebieten gegenüber Ihrem Arbeitgeber sowie Ihren Kunden.

Preis: CHF 6'300.-
Dauer: 18 Tage (ca. 126 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt.

Nein

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Isil Günalp, E-Mailisil.guenalp AT digicomp DOT ch

https://www.digicomp.ch/weiterbildung/software-anwendungs-trainings/adobe-trainings/publishing-lehrgaenge/lehrgang-publisher-basic

HDS Portalpartner
HDS Portalpartner
callas_grau
HDS Portalpartner
PBU_Logo_weiss
HDS Portalpartner
AXA_Company_logo_rgb_Graustufen